Mittwoch, 27. Januar 2010

Hefezopf



Schon wieder ewas zu Essen ;)
Ich kanne es einfach nicht lassen Essen und Hunde zu fotografieren....

Heute morgen gab es diesen leckeren Hefezopf mit Butter. Hmmmm. Und danach noch ein dickes Stück mit Nutella. Aber das habe heimlich und schnell aufgegessen.

Ich habe Euch noch gar nicht gestanden, dass auch ich bei den schönen Porzellan Brettchen von house doctor nicht widerstehen konnte, und diese jetzt auch habe. *Freu*

Frostige Grüße aus Berlin

Kommentare:

  1. Nein-nein... diesen sündhaft leckeren Post habe ich jetzt nicht gelesen!-Und hunger habe ich auch nicht! Nein-nein! ;o)
    Das ist sooo gemein... die Esther will doch abspecken ;o(
    Also ich konzentriere mich auf das schöne Brettchen!
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, lecker! Und das in soooo leckeren Bildern! Ich wollte ja eigentlich noch 5 Kilo abnehmen aber wenn ich das so sehe...! ;-)

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  3. Du könntest ja auch mal versuchen nicht nur Hunde und Essen zu fotografieren, sondern auch mal Hunde BEIM Essen. Aber bitte NICHT Chinesen beim Hundeessen.........;-)
    So ein Hefezopf gehört bei mir auch zu den Grundnahrungsmitteln und muss auch immer im Haus sein ;-) Wenn der auf unerklärliche Weise verschwunden ist, dann darfs auch mal Nutella ohne Hefezopf sein...Danke, jetzt hab ich Hunger.
    Einen warmen Tag wünscht Dir
    Eve

    AntwortenLöschen
  4. Sehr lecker und mit den tollen Brettchen sieht das alles noch mehr zum Anbeißen aus. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Mhmmmmm, sieht das lecker aus. Ich glaube an meinem freien Wochendne werder ich mit den KInder auch so etwas leckeres Zaubern. Damit wäre meine Diät hinfällig.
    liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Och, der duftet aber bis hierher. Bei dem Winterwetter da draußen darf man gerne warmen, frischen Hefezopf mit viel Butter genießen... und natürlich mit "Omalade" ;-)

    Ganz lieben Gruß, A.
    :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ganz frisch hier und schwer beeindruckt. Toller Blog... ich gehe gleich noch weiter bei Dir stöbern
    Karin, die auf ganz viele Posts von Dir hofft

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie lecker, da hätte ich jetzt auch gern ein Stück - hab noch nicht gefrühstückt ;)!

    Einen herrlichen Tag und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  9. Lecker! Vorallem, weil er ohne Rosinen ist. Die mag ich nämlich nicht so sehr.
    Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  10. Oh Hefezopf...das ist etwas was ich seid meinem Umzug nach Ostwestfalen vermisse. Irgendwie bekomme ich hier keinen und einen mal zu backen...nehme ich mir immer vor und dann kommt es doch anders.
    Aber ich beneide dich gerade nicht nur um deinen leckeren Hefezopf, das Brettchen find ich auch wunderschön! :-)

    GLG
    Yvonne

    AntwortenLöschen