Freitag, 13. August 2010

Filigrane Kunst


Wow, da hat aber jemand ein ruhiges Händchen! Noch mehr davon habe ich hier entdeckt!

Kommentare:

  1. ich bin begeistert von so viel kleinstarbeit!

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja wunderschön aus - aber da braucht der Künstler wahrlich eine ruhige Hand und gute Augen. Sie erinnern mich ein wenig an die Künstler, die auch REiskörner bemalen.
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  3. Oh, ist das toll!! Unglaublich!
    Liebe Grüsse
    Doris (die dich in Kassel doch soo gerne auch getroffen hätte...)

    AntwortenLöschen